Woman

Wie geht Liebe?

Woman: Was soll man für die Liebe tun?
Kinauer-Bechter: Aus den anfänglichen Schmetterlingen im Bauch entwickelt sich im Laufe der Zeit die wahre Liebe. Die Basis dafür sind Wertschätzung, Respekt, Vertrauen und Toleranz sowie gegenseitiges Befeuern und Stärken. Die Kunst ist es, die Schwäche des anderen nicht nur zu akzeptieren, sondern auch lieben zu können. Wichtig ist die Ausgewogenheit zwischen Geben und Nehmen.

Woman: Ist es vorbei, wenn man keine Lust mehr aufeinander hat?
Kinauer-Bechter: Wer selten Lust hat und dabei ein erfülltes Leben führt, hat kein Problem. Ein natürliches Auf und Ab des Verlangens im Laufe einer langjährigen Beziehung ist völlig normal. Die Vertrautheit wächst mit der Zeit, die Leidenschaft leider eher nicht. Im Idealfall ist Sexualität eine gemeinsame Entdeckungsreise mit permanenter Weiterentwicklung.

Woman: Woher weiß man, dass man kämpfen soll?
Kinauer-Bechter: In jeder Beziehung gibt es Verletzungen. Das ist vollkommen normal. Es braucht Mut, offen und ehrlich darüber zu reden. Man muss Kopf und Herz befragen, und wenn man zu keiner Lösung kommt, professionelle Hilfe in Anspruch nehmen.